Fach-Blogs Schwangerschaft, Eltern und Familie

 

zur Übersicht Fach-Blogs...

Schwangerschaftsberichte

Fachberichte

Schwangerschaftstagebücher

Geburtsberichte

Inhalte: Ernährung Schwangerschaft, Folsäure Schwangerschaft


Merle 2005

 

05.03.2005


Schon wieder eine halbe Ewigkeit zwischen den Abständen in denen ich hier schreibe. Die Zeit rennt, meine Kleine. Die letzten Arztbesuche waren in Ordnung und auch wieder konntest du nicht als männlich dargestellt werden. Sicher bin ich natürlich nicht, aber ich denke du bist meine Merle. Dein Babybettchen ist vorgestern angekommen. Ist echt süß. In letzter Zeit träume ich oft von deinem Vater, zu oft. Mag vielleicht auch daran liegen, dass ich ihn diese Woche gesehen habe. Zwar nur flüchtig, aber immerhin. Am 29. beginnt der GVK. Da freu ich mich schon drauf. Nun sind erstmal zwei Wochen Praktikum im Kindergarten und dann zwei Wochen Ferien, also einen Monat lang keine Schule. In drei Tagen hat dein Opa Geburtstag und wird 59. Der Bauch von mir ist ziemlich gewachsen und ziemlich groß, ich scanne beim nächsten mal wieder ein Bildchen ein. Leider bekomme ich beim Arzt keine Bilder mehr von dir kleine Merle, denn ab nun wird immer nur noch CTG gemacht, nur noch ein Screening steht mir bevor, vielleicht bekomme ich dann ein Foto. Ich weiß nicht was ich mit der Niklas Geschichte machen soll. Ich vermisse ihn irgendwie und habe voll Sehnsucht nach ihn. Aber irgendetwas hindert mich daran ihn anzurufen. Vielleicht ist es seelisch auch besser für uns beide, nicht wieder alles kaputt zu machen was ich in drei Monaten geschafft habe. Nochmal diese Zeitspanne, und du liegst in meinen Armen.. Die Wohnungsarbeiten schreiten voran! Ich ziehe bei Malte ein und da wird nun heftig umgebaut. Ich freu mich schon aufs Zimmer einrichten. Nächsten Monat werde ich mit Sandra losfahren und den Hartan Kinderwagen kaufen. Mal sehen wann ich mich wieder melde, ich bin jetzt 26+4.

20.03.2005


Ich melde mich mal wieder. Heute spielt SV Dörpum das erste mal dieses Jahr. Sie sind zwar wieder abgesunken, aber in drei Monaten bist du als Fan dabei, dann dürften sie nur noch Tore schießen ;)
Ich habe mit deinem Vater gesprochen. Ich habe ihn zufällig gesehen, als ich mit deinem Cousin Tristan in Husum war. Ich habe ihn nach seinen Lügen und den Grund dafür gefragt, aber er hat wie immer alles abgestritten. Lange haben wir nicht geredet, vielleicht fünf Minuten. Es hat mich nicht sehr getroffen, ihn gesehen und mit ihm geredet zu haben, aber neuerdings muss ich wieder von ihm träumen. Ich träume von unserer Familie, wie sie wäre wenn dein Vater noch bei uns wäre, ein Traum, der wohl nie in Erfüllung gehen wird. Das Praktikum habe ich gut überstanden. Jetzt sind noch zwei Wochen Ferien und dann ist wieder Schule. Dann habe ich noch ca. 30-40 Tage Schule und dann kommst du auch schon. Mir kommt es zwar gerade so vor, als würde alles noch eine Ewigkeit dauern, aber wenn ich die anderen Seite lese, wo ich noch in der 13. SSW war, dann rennt die Zeit doch unglaublich schnell. Heute bin ich 28+3, also schon in der 29. Woche. In ca. 6-7 Wochen werde ich mit dir rechnen. Mitte April habe ich mit Sandra abgemacht, einen Kinderwagen für dich zu kaufen. Wäsche habe ich schon für dich rausgesucht und gewaschen und schön zusammengelegt. Die Papiere für Kindergeld und Erziehungsgeld habe ich auch schon liegen. Jetzt warte ich auf meine 800€, damit ich loslegen kann mit Babysafe und Kinderwageneinkäufe, außerdem fehlen mir noch ein paar Jäcken und Strampler. Nächste Woche beginnt der GVK, und dann bin ich auch schon 30. Woche. Den nächsten Termin habe ich am 07.04, wo wohl auch dann CTG gemacht wird. Bildchen bekomme ich wie gesagt leider keine mehr. So ich höre jetzt mal auf zu schreiben, ich denke ich werde mich nach dem nächsten GVK mal bei dir melden. Mach es gut meine Kleine, wir haben nur noch 10 Wochen offiziell die und voneinander trennen



08.04.2005


Nur noch acht offizielle Wochen, obwohl der Arzt gestern gesagt hat, ich sollte früher mit dir rechnen. Es ist viel passiert inzwischen. Unsere Wohnung ist frei, ich habe zwei wunderschöne Tapeten ausgesucht die nächste Wochen irgendwann an die Wand angebracht werden, schon alle Möbel beisammen und auch endlich den Kinderwagen gekauft. Er hat 390 Euro gekostet. Noch steht er in Flensburg, falls etwas passieren sollte. Sobald du da bist wird ihn jemand abholen, nur der Babysafe steht schon bereit für dich. Ich denke das ich jetzt auch sicher sein kann, am Sitzen bleiben vorbeigerutscht bin. Die Schule läuft erstaunlich gut im Moment bei mir, nur die körperlichen Beschwerden werden langsam unerträglich. Schlaflose Nächte, extreme Rückenschmerzen und das Bedürfnis ständig zu sitzen gehören seit einigen Wochen zum Tagesplan. Mich freut es jedoch, dass alles so schnell jetzt voran geht, wer weiß, vielleicht bist du nächsten Monat um diese Zeit schon in meinen Armen.. Im Ultraschall hast du doch tatsächlich gegähnt und ich habe wieder ein Bildchen bekommen. Es war so schön dich sehen zu können, ich konnte dein Gesichtchen sehen. Soll ich dir mal etwas sagen? Ich glaube du siehst deinem Vater unglaublich ähnlich. Das du seinen Kopf geerbt hast, hattest du auch schon im CTG bewiesen, das gestern das erste Mal vorschriftlich beim Frauenarzt gemacht worden ist. Erst musste man deinen Herzschlag zehn Minuten lang suchen und dann tratst du auch noch unerbittlich gegen die Schallköpfe. Ich spüre dich jeden Tag mehr und mehr und vor allem auch intensiver, manchmal tut es sogar schon weh, aber ich bin froh das es so ist. So weiß ich, dass alles in Ordnung mit dir ist. Der Geburtskurs ist ganz in Ordnung. Wir sind acht Frauen und ich war schon zweimal da. Am Dienstag besuchen wir den Kreissaal in Husum. Ich freu mich schon darauf, schließlich habe ich noch nie in meinem Leben einen betreten, nicht einmal zu meiner eigenen Geburt. Drei Schlafanzüge und einen Strampler habe ich dir auch noch bei Ebay ersteigert, doch bald sind meine letzten Geldreserven ausgeschöpft. Ich muss warten bis du da bist und dann kaufe ich noch mal ordentlich ein. Ich bin extrem müde und gehe auch gleich zu Bett, dein Vater fehlt mir irgendwie noch immer. Gestern hatte ich eine Phase in der ich ihn wirklich vermisst habe. Aber wie auch immer, ich muss stark sein und bleiben, meinen gesetzten Zielen nachlaufen und nicht unterwegs stoppen um diesen Idioten nachzuheulen. Sind wir einer Meinung? Du wirst deinen Vater kennen lernen, ich lege Wert darauf, aber wenn er nicht will, kann ich es auch nicht ändern. Ich gehe jetzt schlafen, ich möchte dir nur noch sagen, wie sehr ich dich liebe mein Schatz und das ich langsam anfange auf dich zu warten mein kleiner Engel..




20.04.2005


Ich war im Krankenhaus, ganze vier Tage! Mensch Kleine es ist noch zu früh für dich! Du wolltest tatsächlich auf die Welt kommen. Ich bin nach der Schule gleich zum Frauenarzt und der hat mich dann mit Wehen ins Krankenhaus geschickt. Dort habe ich Wehenhemmer und Lungenreife für dich bekommen. Zum Glück hat sich bis Montag wieder alles normalisiert und ich konnte wieder nach Hause. Aber so wie ich das spüre, bist du schonwieder am überlegen. Ich sag dir jetzt mal was: Warte noch zwei bis drei Wochen und niemand hat was dagegen das du kommst. Ich möchte dich nur gerne gleich in den Arm halten können wenn du da bist und dich nicht erst tagelang in einem Inkubator beobachten müssen weil du noch zu klein bist.. Ich habe in der letzten Zeit richtig arge Angst und Heulattacken, dass ich das alles nicht alleine schaffen werde und sowieso die Angst die gesamte Verantwortung für dich übernehmen zu müssen, aber ich denke das schaffe ich. Sonst habe ich eigentlich nicht viel zu erzählen. Im CTG bist du immer sehr aktiv, hämmerst von innen gegen die Schallköpfe und neuerdings bringst du mich auch um meine Nachtruhe, nicht nur durch Toilettengänge sonder auch durch mächtig starke Tritte, die schon so schmerzen, dass ich mitunter sogar aufschreien muss. Diese Wehen muss ich teilweise auch schon veratmen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass sich mein Bauch irre gesenkt hat, dein Köpfchen ist wohl schon tief im Becken drinnen. Der Bauch hat ungeanhte Größen angenommen, XL Röcke passen mir nicht mehr und die 90 Kilo Grenze ist auch schon überschritten. Ich hoffe nur das bei der Geburt einiges von diesem Gewicht wieder verlieren werde und wenn nicht werden wir beide schon sehr früh mit joggen anfangen müssen J

Von deinem Vater gibt es nichts neues, obwohl ich im Krankenhaus kurz davor war ihn anzurufen, aber ich warte lieber bis du da bist, dann bin ich mir sicher keinen Fehlalarm auszulösen. Sämtliche Papiere für die Gelder habe ich hier liegen, eine Tagesmutter für dich in Bordelum ist im Auftrag und in der Wohnung hängen die ersten drei Tapeten. Samstag ist Maltes Geburtstag und dort versuche ich unabgesehen von deinen Tritten ein bisschen so feiern. So das war’s, bin mal gespannt wie oft ich noch in dieses Buch eintrage bevor du auf die Welt kommst…



29.04.2005


Die Zeit rückt näher, bald bist du da. Ich habe jetzt eine Woche Schulfrei und ich hoffe sogar ernsthaft ein bisschen das du dich nun bald auf den Weg machst. Ich habe hier so ziemlich alles was ich für dich brauche und da es mit der Wohnung wahrscheinlich eh noch etwas dauern wird, habe ich nichts dagegen dich hier bald begrüßen zu dürfen. Deinem Vater habe ich nun einen Brief geschrieben. Ich weiß nicht, aber vielleicht antwortet er ja. Normal ist es noch ein wenig früh, aber du bist schon weit entwickelt, hast die Lungenreife und ich kann es kaum erwarten dich endlich in meinen Armen zu halten.. In der Schule warten sie auch schon alle auf dich, jeden Tag werde ich von so vielen verschiedenen Leuten gefragt, wies „uns“ geht und wann du da bist. Ach ich würde am liebsten jetzt schon ins Krankenhaus. Und seltsamerweise habe ich noch immer keine Angst vor Wehen, Schmerzen, Rissen oder ähnlichem. Meine einzige Sorge ist, dass ich vielleicht doch schon etwas übermütig bin und dich jetzt schon haben will. Ich kann nicht mehr viel berichten, nur das Sonntag am 01. Mai Treckergottesdienst ist, also nichts Besonderes. Ich melde mich mal wieder, wenn es spannend zu geht, denn diese Berichte werden ja bald langweilig. Ich freu mich so auf dich meine Kleine. Das hätte ich fast vergessen: Da der Frauenarzt mich mit fünf Nadelstichen im Versuch mir Blut abzunehmen fast umgebracht hätte, habe ich verlangt jedenfalls noch mal nachzuschauen, ob es denn nun bei dir, Merle bleibt. Ja was soll ich sagen? Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht, du bleibst (M)eine kleine Merle Sophie, es sei denn du hast etwas geschickt versteckt, aber das glaube ich nicht. Ich liebe dich…



07.05.2005


Es ist etwas passiert: Deine Großmutter aus Bredstedt, die Mutter deines Vaters hat sich Dienstag bei mir gemeldet. Sie wollte wissen wie es mir, dir und dem ganzen Umfeld hier geht. Ja sie hat sogar gesagt, dass sie sich auf dich freut und sie mich unterstützen will. Ich fand das sehr nett. Das dein Vater den Brief von mir bekommen hat, hat sie auch gesagt. Leider hat sie mir auch sagen müssen das er absolout überfordert ist und sich auch wohl deshalb nicht bei mir meldet. Ich habe einen ziemlich starken Druck nach unten in der letzten Zeit. Wehen habe ich mal hier und mal da, aber nichts ernstes. Im Dampfbad war ich auch gestern, bekam dann am Abend etwas stärkere Wehen, aber die verschwanden dann auch im Laufe der Nacht wieder. Wie lange willst du mich noch warten lassen, kleine Merle? Hoffentlich nicht mehr all zu lange ;)

 

Weitere Schwangerschafts-Blogs

 

  • Lea September 2006

    Das kleine Wesen ist zwar erst 5 cm groß, aber es ist immer wieder verzaubernd, wenn man den Ultraschall machen lässt...
  • Merle 2004

    Seit dem 2.10.2004 weiß ich das du in mir wohnst...
  • Merle 2005

    Schon wieder eine halbe Ewigkeit zwischen den Abständen in denen ich hier schreibe...
  • Mirsche

    Ein Kinderwunsch hat schon bestanden, darüber waren mein Mann und ich uns einig gewesen...
  • Tanja

    Die Geburt meiner Tochter war für den 19. März 2005 berechnet worden...

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in folgenden Blogs: Wunschkinder-Blog | Familienpolitik | Baby-Blog

Auto-Blogs: Auto 1998 Gebrauchtwagenkauf

Auto-Shops: Auto, Gebrauchtwagen, Jahreswagen

Mode-Blogs: August 2006 September 2006

Shops: Bekleidung Kleidung Sportbekleidung Berufsbekleidung

Impressum